Bürgermeister zur Situation der Apotheken vor Ort

„Wer hilft denen, die helfen wollen?”

Bürgermeister zur Situation der Apotheken vor Ort

„Wer hilft denen, die helfen wollen?”

Willkommen!

Öffentliche Apotheken sind unverzichtbar für die Gesundheitsversorgung der Menschen in Deutschland. Aber: Die Zahl der Apotheken sinkt. Viele Inhaber nähern sich dem Rentenalter und suchen Nachfolger. Viele Jung-Apotheker ziehen das Angestelltenverhältnis der Selbstständigkeit vor und wollen weder eine Apotheke gründen noch übernehmen. Die Reportage „Wer hilft denen, die helfen wollen?“ greift diese Thematik auf und beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven, dass es bessere Rahmenbedingungen für die Gesundheitsversorgung vor Ort und den pharmazeutischen Nachwuchs benötigt.

Informationen zur Reportage und zur Bürgermeister-Aktion erhalten Sie hier: Wichtig vor Ort

Peter Kleine Oberbürgermeister von Weimar, Thüringen

Weimar ist die Stadt der Schlösser, Parks, Museen und Denkmale. In Thüringen ist sie Besuchermagnet – insbesondere wegen des kulturellen Erbes von Goethe und Schiller. Für die Versorgung der 66.000 Einwohner und zahlreichen Besucher der weltbekannten Kulturstadt sind die Apotheken vor Ort von großer Bedeutung.

Anita Meinelt Bürgermeisterin von Moosburg an der Isar, Bayern

Moosburg an der Isar ist Schul- und Kulturzentrum im bayrischen Landkreis Freising. Zu den zentralen Einrichtungen der 19.300-Einwohner-Stadt gehören auch die drei Apotheken im historischen Kern.

Dr. Lutz Trümper Oberbürgermeister von Magdeburg, Sachsen-Anhalt

Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, Magdeburg, gilt als Stadt mit vielen Gesichtern. Unter anderem ist sie bekannt als eine der grünsten Städte Deutschlands. Als Oberzentrum hat Magdeburg zudem Versorgungsfunktion für annähernd 700.000 Menschen in der Region – was die Bedeutung der Apotheken vor Ort hervorhebt.

Beratung zu Arzneimitteln

Ein Apotheker berät Sie persönlich, Auge in Auge, zu Arzneimitteln, deren Wirkung und Dosierung. Und immer individuell – weil jeder Mensch anders ist.

Fantaschale
13.300.000

Rund 13,3 Millionen Arzneimittel stellen Deutschlands Vor-Ort-Apotheken jedes Jahr her, die individuell auf den einzelnen Patienten zugeschnitten sind.

Quelle: Die Apotheke – Zahlen, Daten, Fakten 2018

Die Vor-Ort-Apotheke fertigt individuelle Arzneimittel an. Viele Kinder und Babys sind darauf angewiesen.

Schnell, sicher und zuverlässig: Die Arzneimittel- versorgung in der Apotheke. Direkt vor Ort.

Beratung zu Arzneimitteln

Ein Apotheker berät Sie persönlich, Auge in Auge, zu Arzneimitteln, deren Wirkung und Dosierung. Und immer individuell – weil jeder Mensch anders ist.

Diagramm zeigt 90 Prozent
83 %

… der Bundesbürger haben Vertrauen zu ihrem Apotheker.

Quelle: Die Apotheke – Zahlen, Daten, Fakten 2018

Junger Mann mit Fahrrad steht vor einer Apotheke

Das deutsche Apothekensystem ist schnell, effizient und sicher – und damit eines der besten der Welt.

Illustration einer Lupe, die Balken eines Diagramms vergrößert.Zahlen, Daten, Fakten zur Apotheke

19.748 öffentliche Apotheken versorgen die Menschen in Deutschland mit Arzneimitteln. Ihre Leistungen für das Gemeinwohl und ihre Bedeutung als Arbeitgeber und Ausbilder werden jährlich statistisch und übersichtlich in „Die Apotheke: Zahlen, Daten und Fakten“ aufbereitet.